Überschrift: STRESS, STRESS, STRESS
Name: Herr Erdmann
Zeit: 2016-04-25 10:00:00
Ort: Klausen (Deutschland)
Bericht: Am 7. und 8. April war ich eingeladen zum Workshop zum Thema „Stressbewältigung in Beruf und Alltag – Stress, das wollen wir doch mal sehen“.
Der Referent war Herr Stephany, der als Verhaltenstrainer und Lehrtrainer für gesundheitsorientierte Stress und Konfliktbewältigung ganz viele Jahre Berufserfahrung hat. Die Teilnehmer waren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Betreuungsvereine. Sie geben Menschen in verschiedenen Lebens- und Konfliktsituationen und in rechtlichen Fragen Beratung, Hilfe und Beistand. Das kann zu Stress führen. Für den Referenten bedeutet Stressbewältigung aktive Gesundheitsfürsorge sowie den Ausbau persönlicher Handlungskompetenzen. Im ersten Modul fragten wir, was verstehen wir unter Stress? Im 2. Modul erarbeiteten und trainierten wir wirkungsvolle Interventionstechniken bei Akut-Stress. Stress ist individuell und jeder Mensch muss eigenen Techniken entwickeln.
Der Workshop fand im Klostergut in Klausen statt.
Foto:
Karte: